Der Tree Bag- biologisch abbaubar

reWrap – das niederländische Label, das bisher bekannt ist für seine Filzhüllen aus Wolle für Handys, Tablets und Notebooks, kommt mit einem neuen Streich daher: Der Tree Bag! Die Tasche ist ebenso wie die Hüllen vollkommen biologisch abbaubar und – wie der Name schon vermuten lässt – aus Bäumen hergestellt. Aber was heißt das? Das Label arbeitet nach dem Cradle to Cradle-Prinzip. Das bedeutet, dass alle Materialien kompostierbar sind, also kein Abfall entsteht. Voraussetzung dafür sind natürliche Materialien. Und hier kommen die Bäume ins Spiel.

Griff-aus-Walnussholz

reWrap entwickelte ein Material, das sowohl robust als auch wasserabweisend ist und der Tree Bag ihren einzigartigen Look verleiht: Kokosnussfasern werden gepresst und mit Naturkautschuk versiegelt. Und was ist mit dem Rest? Der Griff besteht aus Walnussholz, die Innentasche aus Zellstoff.

Griff-aus-Walnussholz2

Alle, die es ganz genau wissen wollen, können sich diesen kleinen Film anschauen: http://bit.ly/1Bgcfyr

Und weil so eine Materialentwicklung natürlich aufwendig und kostspielig ist, bittet reWrap um Eure Unterstützung mit einer Kickstarter Kampagne. Dazu bitte einmal hier entlang:
http://kck.st/1GbUD2m

Dutch Eco Design – dahinter stehen sieben niederländische Brands, die Mode und Nachhaltigkeit gekonnt vereinen. Ihre innovativen Konzepte und modernen Looks zeugen von Kreativität, Stil- und Umweltbewusstsein: Eine perfekte Mischung aus Design und Qualität zeichnet die Kollektionen von Elementum by Daniela Pais, Mud Jeans, MYOMY do goods, Päälä, reWrap, Studio Elsien Gringhuis und studio JUX aus. Dutch Eco Design ist eine Initiative der Niederländischen Botschaft und der Netherlands Enterprise Agency.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.